BannerbildBannerbild

#ReachTheNextLeveL

#wearethewolvpack

#wearethewolvpack

#wearethewolvpack

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gastschüler

„In einer echten Gemeinschaft wird aus viel „ICH“, ein „WIR“.“

Es ist egal, welche Hautfarbe, Herkunft, Religion oder Nationalität, uns alle verbindet die Liebe zur schönsten Sportart der Welt.

Da wir im Fußball alle die gleiche Sprache sprechen, fällt es unseren Gast- und Austauschschülern viel einfacher sich an die neuen Umstände bei uns in Deutschland zu gewöhnen.

 

Neben dem Vorhaben bei uns am JFL Schlotheim guten und hochklassigen Fußball zu spielen, verfolgen alle Gastschüler auch das Ziel die deutsche Kultur kennenzulernen und sich die deutsche Sprache anzueignen. Um die neuen Schüler auch neben dem Platz bestmöglich zu unterstützen, besuchen die Jungs die Sprachklassen unserer Kooperationsschulen und nehmen am regelmäßigen Deutschunterricht bei uns im Internat teil.

 

Ein wichtiger Bestandteil des Aufenthalts, sind die jährlichen Städtetrips mit den neuen ausländischen Schülern. Dabei stehen neben Stadionbesuchen, auch kulturelle und kulinarische Einblicke und Erfahrungen auf dem Plan. Wer sich nach diesem einen Jahr noch nicht vom JFL trennen möchte oder kann, besitzt die Möglichkeit über eine Verlängerung des Visums weiterhin bei uns zu lernen und zu spielen. Beispiele aus unserer Vergangenheit zeigen, dass es nicht die schlechteste Wahl ist, noch das ein oder andere Jahr dranzuhängen.

 

Beispiel:  Vor 5 Jahren kam der „kleine“ JiWoo Kim aus Südkorea zu uns. Nach erfolgreichen Jahren und vielen Toren, ging sein Weg weiter zum FC Rot-Weiß Erfurt in die Regionalliga. Doch auch neben dem Platz war JiWoo stets fleißig und ehrgeizig, sodass er in diesem Jahr erfolgreich das Abitur in Erfurt ablegen konnte und nun ein Studium in Aachen anstrebt.

 

Wie man am Beispiel von JiWoo sieht, kann so ein Jahr als Gastschüler der Start für eine tolle Erfolgsgeschichte sein.

Viele Jungs nutzen die Möglichkeit über unsere Partner IFX Europe (www.ifx-europe.de) und Square Sports (www.squaresports.kr), den Weg zu uns nach Schlotheim zu gehen. Jedoch gibt es für jeden anderen Schüler die Möglichkeit durch die Kontaktaufnahme mit uns, sich einen der begehrten Internatsplätze zu sichern.